Zweckverband für Wasserversorgung Pfälzische Mittelrheingruppe
Zweckverband für WasserversorgungPfälzische Mittelrheingruppe

Aktuelles

Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir Sie über aktuelles Geschehen des Zweckverbandes informieren. Insbesondere über Baustellen, Versorgungsunterbrechungen und Stellenausschreibungen.

        2. Sitzung der Verbandsversammlung

Am Donnerstag, den 26. November 2020 findet um 17 Uhr im Ratssaal der Gemeinde Böhl-Iggelheim, Am Schwarzweiher 7, 67459 Böhl-Iggelheim
die 2. Sitzung der Verbandsversammlung öffentlich statt.

 

Tagesordnung

 

1. Jahresabschluss 2019 des Zweckverbandes für
     Wasserversorgung Pfälzische Mittelrheingruppe“
     und Eigenbetrieb Wasserwerk


2. Haushaltssatzung 2021 für den Zweckverband für
    Wasserversorgung Pfälzische Mittelrheingruppe"
    und Eigenbetrieb Wasserwerk


3. Mitteilungen und Anfragen

 

Zudem findet an diesem Tag um 16 Uhr die 3. Werksausschusssitzung mit öffentlichen/nichtöffentlichen Teil statt.

 

An den öffentlichen Sitzungen kann derzeit nur eine sehr begrenzte Zahl von Besuchern teilnehmen. Zur notwendigen Planung ist eine vorherige Anmeldung unter der E-Mail-Adresse info@wasserweb.de erforderlich. Die entsprechenden Abstands- und Hygienemaßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie sind einzuhalten. Zudem muss ein Mund-Nase-Schutz getragen werden.

Update 26.10.2020

Erneute Einschränkung bezüglich der Öffnung für Kunden des Zweckverbandes:

Aufgrund der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie sieht sich der Zweckverband dazu veranlasst, die Öffnung seiner Verwaltung erneut einzuschränken. Wir bitten daher alle Kundinnen und Kunden - soweit möglich – den persönlichen Kontakt zu uns nur zu suchen, wenn es unbedingt erforderlich ist.

 

Anfragen und Rücksprachen sollten - soweit möglich - nur telefonisch oder per E-Mail an unser Haus gerichtet werden. Viele Sachverhalte können sicher so geklärt bzw. die erforderlichen Unterlagen auf postalischem Weg oder per E-Mail übermittelt werden.

 

Ein persönlicher Besuch sollte erst nach vorheriger Terminvereinbarung mit den zuständigen Mitarbeitern erfolgen. Termine können hierzu telefonisch mit der zuständigen Abteilung bzw. über die Zentrale abgestimmt werden.

 

Der Zugang zu unseren Räumlichkeiten ist nur eingeschränkt durch Kontaktaufnahme über die Sprechanlage im Eingangsbereich möglich.

Kunden können die Räumlichkeiten nach entsprechender Aufforderung nur einzeln betreten. Den Anweisungen der Mitarbeiter ist entsprechend Folge zu leisten. In den Räumlichkeiten dürfen maximal zwei Personen gleichzeitig bedient werden. Soweit möglich wird versucht, die gängigen Anliegen wie zum Beispiel die Abgabe von Unterlagen oder den Verkauf von CO2 – Zylindern über den Türkontakt abzuwickeln.

 

Die geltenden Hygienebestimmungen wie Mund-Nasen-Schutz, Sicherheitsabstand, Niesetikette und Hände waschen bzw. desinfizieren sind entsprechend einzuhalten.

 

Gerne können Sie Kontakt mit uns über die Zentrale 06235 9570-0 oder die E-Mailadresse info@wasserweb.de aufnehmen.
 
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und stehen für Rückfragen telefonisch oder per E-Mail gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen
Ihre Wasserversorgung

 

Information für unsere Kunden zu der befristeten Mehrwertsteuersenkung

Die Bundesregierung hat im Rahmen des Konjunkturpaketes zur Corona-Krise die Umsatzsteuer temporär vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 abgesenkt.


Der volle Umsatzsteuersatz wird dabei von bisher 19 % auf 16 %, der verminderte von 7 % auf 5 % gesenkt.

 

Der Gesetzgeber erwartet durch die Absenkung des Umsatzsteuersatzes eine Stimulierung der Nachfrage und eine Belebung der Konjunktur.


Wir, der Zweckverband für Wasserversorgung Pfälzische Mittelrheingruppe werden diese temporäre Umsatzsteuerreduzierung vollständig an unsere Kunden weitergeben. Aufgrund der Jahresverbauchsabrechnung zum 31.12. greift für das Jahr 2020 komplett der verminderte Steuersatz sowohl für Grund- als auch für Mengenpreis.

 

Der verminderte Umsatzsteuersatz wird in den Jahresabschlussrechnungen der Kunden berücksichtigt - unsere Kunden müssen nicht von sich aus aktiv werden.

 

Update 02.06.2020

Eingeschränkte Öffnung für Kunden des Zweckverbandes:

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus bittet der Zweckverband für Wasserversorgung alle Kundinnen und Kunden - soweit möglich – den persönlichen Kontakt nur dann zu suchen, wenn es unbedingt erforderlich ist.

 

Kunden sollen die Räumlichkeiten nur einzeln betreten und den örtlichen Anweisungen der Mitarbeiter folgen.

In den Räumlichkeiten dürfen maximal zwei Personen bedient werden.

Die geltenden Hygienebestimmungen wie Mund-Nasen-Schutz, Sicherheitsabstand, Niesetikette und Hände waschen bzw. desinfizieren sind entsprechend einzuhalten.

 

Anfragen und Rücksprachen sollten weiterhin möglichst telefonisch oder per Mail an unser Haus erfolgen. Viele Sachverhalte können sicher so geklärt bzw. die erforderlichen Unterlagen auf postalischem Weg oder per Mail übermittelt werden.

 

Einen persönlichen Besuch möglichst erst nach vorheriger Terminvereinbarung mit den zuständigen Mitarbeitern durchführen. Termine können hierzu telefonisch mit der zuständigen Abteilung bzw. über die Zentrale abgestimmt werden.

 

Gerne können Sie Kontakt mit uns über die Zentrale 06235 9570-0 oder die Emailadresse info@wasserweb.de aufnehmen.

 

Weitere Kontaktdaten über die jeweiligen Abteilungen und AnsprechpartnerInnen erhalten sie über unsere Website.

Update 17.03.2020

Verwaltung und Kundenservice derzeit nur telefonisch oder per E-Mail erreichbar

Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus bittet der Zweckverband für Wasserversorgung alle Kundinnen und Kunden von persönlichen Besuchen des Verwaltungsgebäudes Am Wasserturm 2 in Schifferstadt abzusehen.

 

Unser Kundenservice ist deshalb für Kunden und Besucher bis auf weiteres geschlossen, jedoch telefonisch und per E-Mail zu den bekannten Öffnungszeiten erreichbar.


Diese Vorsichtsmaßnahme soll sowohl dem Schutz unserer Kunden wie auch unserer Mitarbeitenden gleichermaßen dienen. Dies stellt eine rein vorsorgliche Maßnahme zur Sicherung der Trinkwasserversorgung dar.


Anfragen und Rücksprachen sollten bis auf weiteres möglichst telefonisch oder per Mail an unser Haus erfolgen. Viele Sachverhalte können sicher so geklärt bzw. erforderlichen Unterlagen auf postalischem Weg oder per Mail übermittelt werden.

 

Ein persönlicher Besuch kann erst nach vorheriger Terminvereinbarung mit den zuständigen Mitarbeitern erfolgen. Termine können hierzu telefonisch mit der zuständigen Abteilung bzw. über die Zentrale abgestimmt werden.

 

Kontakt können Sie generell über die Zentrale 06235 9570-0 oder die Emailadresse info@wasserweb.de aufnehmen.

 

Weitere Kontaktdaten über die jeweiligen Abteilungen und AnsprechpartnerInnen erhalten sie über unsere Website.

Corona-Virus – Übertragung durch Wasser bisher nicht festgestellt und höchst unwahrscheinlich

◾    Im Trinkwasser gibt es laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) und Umweltbundesamt (UBA) bisher keine Beweise für das Überleben des COVID-19-Virus in Wasser oder Abwasser. Dabei ist das Risiko sogar noch geringer als bei anderen Viren, denn wegen seiner Hülle wird das Virus wahrscheinlich wesentlich schneller inaktiviert als unbehüllte menschliche Darmviren mit bekannter Wasserübertragung (wie Adenoviren, Norovirus, Rotavirus und Hepatitis A).


◾    Die Trinkwassergewinnung bietet durch das Multibarrieren-Prinzip und durch die Einhaltung der allgemein anerkannten Regeln der Technik einen weitreichenden Schutz auch vor unbekannten Organismen und chemischen Stoffen.


◾    Die Wasserversorgung hat sich auf die Anforderungen vorbereitet und ist weiterhin uneingeschränkt leistungsfähig.


◾    Die Einhaltung der gängigen Hygieneanforderungen wie richtiges Händewaschen reduziert die Übertragungsmöglichkeit von Viren deutlich.

Aus aktuellem Anlass zum COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2):

Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus bittet der Zweckverband für Wasserversorgung alle Kundinnen und Kunden - soweit möglich - von persönlichen Besuchen des Verwaltungsgebäudes Am Wasserturm 2 in Schifferstadt abzusehen.

 

Diese Vorsichtsmaßnahme soll sowohl dem Schutz unserer Kunden wie auch unserer Mitarbeitenden gleichermaßen dienen. Dies stellt eine rein vorsorgliche Maßnahme zur Sicherung der Trinkwasserversorgung dar.

 

Anfragen und Rücksprachen sollten bis auf weiteres möglichst telefonisch oder per Mail an unser Haus erfolgen. Viele Sachverhalte können sicher so geklärt bzw. erforderlichen Unterlagen auf postalischem Weg oder per Mail übermittelt werden.

 

Ein persönlicher Besuch sollte möglichst erst nach vorheriger Terminvereinbarung mit den zuständigen Mitarbeitern erfolgen.

 

Termine können hierzu telefonisch mit der zuständigen Abteilung bzw. über die Zentrale abgestimmt werden.

 

Kontakt können Sie generell über die Zentrale 06235 9570-0 oder die Emailadresse info@wasserweb.de aufnehmen.

 

Weitere Kontaktdaten über die jeweiligen Abteilungen und AnsprechpartnerInnen erhalten sie  über unsere Website.

„falsche Wasserwerker unterwegs“

Zweckverband für Wasserversorgung
“Pfälzische Mittelrheingruppe“
Wichtige Mitteilung !


Die Wasserversorgung weist darauf hin, dass nach Hinweisen unserer Kunden derzeit „falsche Wasserwerker“  im Versorgungsgebiet unterwegs sind, die sich durch Täuschung der Hausbewohner Zutritt zu den Wohnungen verschaffen wollen.


Um dies zu verhindern, wird empfohlen sich den Dienstausweis mit Lichtbild unserer Mitarbeiter zeigen zu lassen.


Sollte sich entgegen dieser Darstellung jemand als Wasserwerker unseres Unternehmens ausgeben, setzen Sie sich bitte direkt mit der Polizei in Verbindung.


Zweckverband für Wasserversorgung
“Pfälzische Mittelrheingruppe“
Am Wasserturm 2
67105 Schifferstadt
Tel: 06235 / 95 70 0
www.wasserweb.de

 

Hier finden Sie uns

Zweckverband für Wasserversorgung

Pfälzische Mittelrheingruppe
Am Wasserturm 2
67105 Schifferstadt

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0 62 35 / 95 70 - 0

 

24 Stunden-Rufbereitschaft:

0 62 35 / 95 70 - 31

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zweckverband für Wasserversorgung "Pfälzische Mittelrheingruppe"